Dienstag, 28. April 2015

MAMA Jerseyshirt von H&M

Hallo meine Lieben,


wie versprochen beginne ich jetzt in meiner Schwangerschaft auch von Mode zu berichten.
Eigentlich bin ich keine Mode-Maus und ziehe deswegen meistens an was mir gefällt oder was eben zum jeweiligen Tag passt. Aber jetzt, wo der Bauch wächst, zeige ich mich irgendwie besonders gern und deswegen möchte ich euch auch hier auf meinem Blog die Schwagerenbekleidung vorstellen, welche ich mir für die nächste 4 Monate (ich bin heute genau anfang 23. Woche) ausgesucht habe.

Für alle derzeitigen werdenden Muttis möchte ich an dieser Stelle außerdem den Tip hinterlassen bei H&M nach zu sehen, denn dort gibt es wirklich eine breite Auswahl an, nicht zu teurer Umstandsmode!

Auch das Shirt welches ich euch in diesem Bericht vorstellen möchte habe ich bei H&M gekauft.


Jeseryshirt mit ellenbogenlangen Ärmeln

Kaufpreis und Kaufentscheidung:

Nachdem ich bereits einmal bei uns im Allee Center bei H&M fündig geworden war (die Auswahl war jedoch bescheiden klein) habe ich mir gedacht schaue ich mich im Onlineshop von H&M noch einmal um und dort habe ich dieses Shirt, mit ellenbogen langen Ärmeln, gefunden.
Es hat mich direkt angesprochen weil es nicht ärmellos war und kein Motiv darauf gedruckt oder es nur in einer einfarbigen Variante zur Verfügung stand.

Der Kaufpreis von 9,99 Euro ist in meinen Augen durchaus sehr human.

Qualität:

Stoff: 

Es handelt sich hierbei um eine Mischung aus: 91% Baumwolle, 6% Viskose, 3% Elasthan

Das Shirt ist nicht durchsichtig, hat eine geeignete Dicke um es auch unter einem dicken Pulover zu tragen, falls die Tage (wie in den letzten Tagen bei uns in Leipzig) mal wieder verregnet oder kalt werden.


Größenauswahl:

Im Onlineshop sind folgende Größen erhältlich: XS, S, M, L, XL

Ich war eigentlich eine S-Trägerin, seit der Schwangerschaft musste ich nun aber auf die Größe M umsteigen und muss sagen das es mir ausgezeichnet passt.


Farbauswahl:

Es gibt das Shirt in: schwarz, grau/gestreift, dunkelblau, schwarz/gestreift, rosa, dunkelblau/gestreift

Ich habe mich für die schwarz/gestreifte Variante entschieden.

Waschinformation:

Das Shirt sollte, um Eingehen zu vermeiden, höhchstens bei 40°C gewaschen werden!

Aufmachung:

elastische Gummibänder
Links und Rechts hat das Shirt elastische Gummibänder eingenäht, welche gewährleisten das das Shirt im Laufe der Schwangerschaft "mitwächst".

Tragekonfort:

Quelle: http://www.hm.com/de/product/40943?article=40943-F#article=40943-F
Seit ungefähr einem Monat fängt meine Babykugel wirklich an zu wachsen! Ich bin sehr stolz darauf und wollte deswegen schon Kleidung haben die den Bauch betont und nicht kaschiert.
Dieses Shirt macht dies auf jeden Fall!
Es ist am Busen und den Armen nicht zu eng und zeigt jetzt schon meine kleine Babykugel. Auch wenn das Shirt schon ausgefüllt aussieht merke ich jedoch das dort noch Platz ist zum Ausdehnen und nehme an das es auch im 9. Monat (ich berichte dann noch einmal) nicht am Rücken spannt oder gar zu kurz wird.
Es reicht gut über den Bauch und lässt sich sogar noch über die Hosen ziehen, sodass die Kugel gut gewärmt ist.

Die ellenbogenlangen Ärmel kneifen nicht im Ellenbogen und schnüren nicht den Blutfluss ab. Die Ärmel sind dennoch eng anliegend, so wie der Rest des Shirtes, und schlappern nicht wild herum.



Eindruck und Fazit:

Als das Shirt ankam habe ich es direkt Probegetragen. an dem Tag war es relativ warm (ca. 20 Grad) und es hat ausgereicht nur in dem Shirt und einer Jeans raus zu gehen. Ich habe nicht geschwitzt und nur an den unbedeckten Stellen (Unterarmen) eventuell ein wenig gefröstelt. 
Ich habe mich sehr wohl gefühlt und der Stoff war sehr weich und anschmiegsam. Er hat nicht gekratzt oder gejuckt.

Alles in Allem bin ich sehr zufrieden mit diesem gestreiften Shirt, welches sich super mit einer normalen Blue-Jeans kombinieren lässt und würde es anderen schwangeren Damen auf jeden Fall empfehlen!

Kommentare:

  1. Hallo Regina,

    das sieht auch bequem aus. Gratuliere zur Schwangerschaft und baldigem Nachwuchs. Ich finde das immer so schön, wenn Frauen den Bauch mit stolz tragen und strahlen dabei ;-)
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,

      danke für dein Kommentar! Es hat mich sehr gefreut =)
      Ja ich freu mich schon auf Ende August/ Anfang September wenn meine kleine Lotta nicht mehr im Bauch sondern auf meinem Arm zappelt!
      Lieber Gruß
      Regina

      Löschen